Fr 30.09. Live@Schrabbenhof mit Sammy Vomácka – Trio

Sammy Vomáčka, einer der bekanntesten Akustik- Gitarristen der letzten 30 Jahre, unterwegs!

Sammy Vomáčka, gebürtiger Tscheche ist seit Jahrzehnten weit über die Grenzen Deutschlands hinaus als Solo-Gitarrist, insbesondere als Fingerpicker in Sachen Folk, Blues, Ragtime
bekannt.
Vomáčka entdeckte im Laufe der Jahre seine Leidenschaft für den Jazz. Sammy „intoniert mit einer Leichtigkeit, die…sprachlos macht.
Vollkommen frei hantiert er mit Melodiebögen und Motiven, entlockt ihnen immer neue harmonische Varianten, die auf der Zunge bzw. dem Trommelfell zergehen wie guter Wein.“
(Michael Lohr, Akustik Gitarre)
Zusammen mit dem Bassisten Stefan Engelmann und dem Drummer Philipp Schneider bietet das Trio ein ganz und gar außergewöhnliches Hörerlebnis!

Beginn: 20 Uhr, Eintritt: 10 €

Kartenreservierung unter info@mut-sauerland.de

Do. 29.09. Autorenlesung mit Edith Rasche

Im Rahmen des Erzählfestivals „Südwestfalen Sagenhaft“ findet in bei Bücher buy eva eine Autorenlesung mit Edith Rasche statt. Die Kabarettistin aus Olpe ist vielen Besuchern des Schrabbenhof in Silberg schon bekannt.

Sie hat aus ihrem Bühnenprogramm 2 satirische Romane geschrieben: "Wir kündigen unserer Chefin" und "Mein Therapeut und ich". Aus diesen Büchern wird uns Edith Rasche eine kleine Auswahl vorlesen.
Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend!

Eintritt 10 € pro Person.
Wir bitten um Anmeldun
g an info@buecherbuyeva.de

Mi. 05.10. Erzählcafé an jedem ersten Mittwoch im Monat mit Edith Rasche und Silke Assmann

Der Herbst mit seinen kühlen Tagen lädt dazu ein, es uns wieder drinnen gemütlich zu machen. Genau die richtige Zeit, um bei Kerzenlicht Geschichten zu hören. Mittwochs ist das Kulturgut Schrabben Hof in Silberg mit Café, Museum und Trödelräumen immer ab 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. MuT- Sauerland e.V. greift nun in den dunklen Tagen wieder eine beliebte Tradition auf und bietet am ersten Mittwoch im Monat das Erzählcafé an. Die Kabarettistin und Autorin Edith Rasche startet am Mittwoch, dem 5.10. ab 16.00 Uhr und trägt für eine Stunde Geschichten aus ihrem unerschöpflichen Fundus vor. Oft nimmt sie Alltagssituationen in den Fokus, die sie mit punktgenauer Beobachtung satirisch überhöht, und so überraschend-witzige Situationskomik erzeugt. Nach erfolgreichen Auftritten auf verschiedenen Kleinkunstbühnen hat die Autorin inzwischen zwei Bücher geschrieben. Am Mittwoch, dem 2. November und dem 7. Dezember wird sie hierbei von Silke Assmann mit Gitarre und Liedern begleitet. Der Eintritt für das Erzählcafé ist frei, Spende wird erbeten. Das Erzählcafé  findet im Rahmen des Erzählfestivals "Südwestfalen Sagenhaft" statt. Mehr Infos zum Programm von MuT unter www.mut-sauerland.de

So. 09.10. Trödelausverkauf am Schrabben Hof

Nach einer ausführlichen Trödelsaison im Sommer öffnet das Kulturgut in Silberg an diesem Sonntag nun zum letzten Mal für dieses Jahr die Trödelscheune.

Hier startet nun ab 13.00 Uhr der absolute Ausverkauf. Je nach Wetter kann man kann im Biergarten, Café und Theater einkehren und Kürbissuppe, Kaffee und Kuchen genießen. Ab jetzt sammelt das Trödelteam vom Schrabben Hof Adventströdel. Der beliebte Adventströdelmarkt findet dieses Jahr am 19. und 20. November statt. Adventsdeko kann mittwochs zwischen 14.30 Uhr und 17.30 Uhr abgegeben werden.

Das Kulturgut hat jeden Mittwoch geöffnet und man kann im nostalgischen Café Waffeln mit heißen Zimtpflaumen genießen. Die Trödelanahme ist auch nach Terminabsprache möglich unter info@mut-sauerland.de.

Sa. 08.10. Grimm trifft Griese – Märchen-Comedy im Frei:Raum Siegen

Märchenhafter Abend im frei:Raum Siegen

Es war einmal eine Sammlung alter Märchen der Brüder Grimm. Doch vor Christian und Daniel Griese sind sie so sicher wie die Großmutter vor dem Wolf. Gemeinsam mit dem Publikum begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise in den Märchenwald und erwecken Hexen, Stiefmüttern oder ungeheure Tiere zum Leben.

Freut Euch auf einen Mix aus szenischer Lesung, humorvollen Interpretationen und so manchen absurden Entdeckungen, die die Märchen erst so besonders machen. Ihr werdet unbekanntere Märchen kennenlernen, bekannte Klassiker aus einem neuen Blickwinkel betrachten und vor allem die komischen Seiten der Brüder Grimm entdecken.

Die Brüder Christian und Daniel Griese sind schon seit ihrer Kindheit kreativ unterwegs. Mit der Zeit haben die beiden ein Faible für die Geschichten der Brüder Grimm entwickelt. Und so entstand ein Repertoire an selbstgeschriebenen komödiantischen Märchen-Interpretationen. Dieses präsentiert Drama statt Siegen nun erstmals im frei:Raum in Siegen.

Der Märchen-Comedy-Abend ist eine Kooperation von MuT Sauerland e.V. und Drama statt Siegen e.V. im Rahmen des von der Regionalen Kulturpolitik geförderten Projektes „Südwestfalen Sagenhaft“.

Eintritt: 5 €

Fr. 14.10. Eine Nacht am Museum mit Tangofieber

MuT veranstaltet zusammen mit dem Südsauerlandmuseum in Attendorn eine virtuose Erzählveranstaltung mit feuriger Tangomusik.
Unter dem Titel Tangofieber wird der Zuhörer in die Welt des Tangos entführt, eine Welt voller Sehnsucht, Liebe, Schmerz und Trauer. Das Ensemble Casa Tango präsentiert gemeinsam mit Sprecher Sebastian Stenczl eine Zeitreise von den Anfängen des Tangos Argentino bis hin zum Tango Nuevo. Stefan Keim widmet sich den Liedübersetzungen und dem Lebenswerk und Werdegang Astor Piazzollas. Den Zuhörer erwartet ein Abend voller Drama und Poesie in Musik und Text, verbunden mit einer Hommage an den großen Astor Piazzolla, der im vergangenen Jahr seinen hundertsten Geburtstag gefeiert hätte.
Die Veranstaltung beginnt 20 Uhr,Eintritt 10 Euro
Museumsatelier beim Museum am kleinen Markt 

Sa. 15.10. Grimm trifft Griese – Märchen-Comedy

Märchenhafter Abend im Schrabben Hof

Es war einmal eine Sammlung alter Märchen der Brüder Grimm. Doch vor Christian und Daniel Griese sind sie so sicher wie die Großmutter vor dem Wolf. Gemeinsam mit dem Publikum begeben sie sich auf eine abenteuerliche Reise in den Märchenwald und erwecken Hexen, Stiefmüttern oder ungeheure Tiere zum Leben.

Freut Euch auf einen Mix aus szenischer Lesung, humorvollen Interpretationen und so manchen absurden Entdeckungen, die die Märchen erst so besonders machen. Ihr werdet unbekanntere Märchen kennenlernen, bekannte Klassiker aus einem neuen Blickwinkel betrachten und vor allem die komischen Seiten der Brüder Grimm entdecken.

Die Brüder Christian und Daniel Griese sind schon seit ihrer Kindheit kreativ unterwegs. Mit der Zeit haben die beiden ein Faible für die Geschichten der Brüder Grimm entwickelt. Und so entstand ein Repertoire an selbstgeschriebenen komödiantischen Märchen-Interpretationen. Dieses präsentieren die Griese-Brüder nun erstmals im Schrabben Hof.

Der Märchen-Comedy-Abend findet statt im Rahmen des von der Regionalen Kulturpolitik geförderten Projektes „Südwestfalen Sagenhaft“.

Eintritt: 5 €

Kartenreservierung unter info@mut-sauerland.de

Sa 19.11. / So 20.11. Adventströdelmarkt

Am vorletzten Novemberwochenende erstrahlt das Kulturgut Schrabben Hof wie jedes Jahr in vorweihnachtlichem Glanz und der große adventliche Trödelmarkt wartet mit nostalgischem Advents- und Weihnachtsschmuck auf. Hier kann man neue Deko, kleine, vielfach auch selbst hergestellte Geschenke erwerben oder sich einfach nur an der vorweihnachtlichen Atmosphäre und den kulinarischen Genüssen erfreuen. Neben Glühwein und Likören werden frische Reibekuchen und Bratwurst angeboten und im nostalgischen Café und im Theater gibt es Kaffee, Waffeln und Kuchen. Das Museum des Kulturguts hat ebenfalls geöffnet.

Geöffnet ist an beiden Tagen ab 13.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr.

Fr. 25.11. Live@Schrabbenhof mit Far Out

Nachdem das FAR OUT Konzert im Sommer sofort ausverkauft war hat sich das Ensemble entschieden ein weiteres Konzert im Schrabben Hof zu veranstalten.
FAR OUT präsentiert Blues, Country und Songwriting „Handmade American Music“, mittlerweile seit mehr als 40 Jahren - Covid-Pause mitgerechnet. Im Programm sind Coverversionen bekannter und weniger bekannter Interpreten, gespielt im unverwechselbaren FAR OUT Stil mit mehrstimmigem Gesang und erfrischenden Improvisationen.
 
Die Musiker Lui Zimmermann (Gesang, Gitarre), Heinz Fischer (Bass), Reinhard Kluge (Gesang, Flöte, Saxophon), Werner Müller (Schlagzeug) und Rolf Kluge (Gesang, Gitarre)
freuen sich wie Bolle auf einen stimmungsvollen und unterhaltsamen Abend im kuscheligen Theater des Schrabben Hof.
 
Beginn: 20 Uhr.
Der Eintritt zum Konzert 10 Euro.

Sa. 10.12. Der Nikolaus kommt

Im weihnachtlichen Ambiente des Schrabben Hofs freuen sich alle auf den Nikolaus. Damit die Zeit des Wartens nicht zu lange dauert, können die Kinder in der heimeligen Atmosphäre der Theaterscheune eine kleine Theateraufführung besuchen.

Um 17.00 Uhr wird der Nikolaus erwartet.

Anschließend kann man den Abend gemütlich am kleinen Weihnachtsmarkt vertreiben. Für das leibliche Wohl sorgt die Prinzengarde Silberg.

Kostenbeitrag pro Kind: 5 Euro

Die Anmeldung der Kinder ist erforderlich. Kontakt/Anmeldungsmöglichkeiten über: info@mut-sauerland.de

Bei dieser Gelegenheit kann man im Schrabben Hof einen Weihnachtsbaum erwerben.