So. 04.12. Konzert und Begegnung mit dem Ukrainischen Frauenchor Chervona Kalyna

Der Chor besteht aus 15 Mädchen und Frauen, die durch den Krieg nach Sundern geflüchtet sind.
Natalja Franz, die selbst Ukrainerin ist, aber schon seit Jahren mit ihrer Familie in Sundern lebt, hat mit diesen Frauen den Chor ins Leben gerufen. Sie waren von diesem Angebot sofort begeistert und nahmen es sehr gerne an. So hilft ihnen der Gesang bei der Bewältigung des Erlebten.
Mit einem Repertoire ukrainischer Volkslieder reist der Chor inzwischen durch ganz Nordrhein-Westfalen.
Im Anschluss an das Konzert sind die Besucher zu einer Begegnung und zum Austausch in die Tenne eingeladen. Auch andere geflüchtete Menschen sind gerne willkommen.

Eintritt frei, Spenden erbeten

Beginn 15 Uhr in der Kulturkirche Silberg

Di. 06.12. Engelsnacht - Musik und Geschichten von Himmelsboten

Denkst du an Engel, bewegen sie ihre Flügel, so behauptet es der Volksmund.
Gerade in dieser bewegten Zeit sind Engel allgegenwärtig und der Wunsch, von solchen Wesen begleitet und beschützt zu werden, ist besonders groß. Und so lädt MuT-Sauerland e.V. in drei verschiedene Kirchen ein, um der beflügelnden Kraft dieser schützenden und erhellenden Gestalten nachzuspüren. Die Erzählerin Tanja W. Schreiber entführt die Zuhörer mit Engelsgeschichten in fantasievolle Gefilde. Den musikalischen Part gestalten die Sängerinnen Juliane Beckmann, Jutta Kunze und Ulrike Wesely sowie der Chor Sound of Voice mit geistlichem und weihnachtlichem Liedgut. Sigrid Baust umrahmt dieses meditativ beflügelnde Programm mit.
Eintritt: 8 €
Beginn 20 Uhr
Ev. Kirche Altenhundem

 

Mi. 07.12. Erzählcafé an jedem ersten Mittwoch im Monat mit Edith Rasche und Silke Assmann

Der Herbst mit seinen kühlen Tagen lädt dazu ein, es uns wieder drinnen gemütlich zu machen. Genau die richtige Zeit, um bei Kerzenlicht Geschichten zu hören. Mittwochs ist das Kulturgut Schrabben Hof in Silberg mit Café, Museum und Trödelräumen immer ab 14.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. MuT- Sauerland e.V. greift nun in den dunklen Tagen wieder eine beliebte Tradition auf und bietet am ersten Mittwoch im Monat das Erzählcafé an. Die Kabarettistin und Autorin Edith Rasche startet am Mittwoch, dem 5.10. ab 16.00 Uhr und trägt für eine Stunde Geschichten aus ihrem unerschöpflichen Fundus vor. Oft nimmt sie Alltagssituationen in den Fokus, die sie mit punktgenauer Beobachtung satirisch überhöht, und so überraschend-witzige Situationskomik erzeugt. Nach erfolgreichen Auftritten auf verschiedenen Kleinkunstbühnen hat die Autorin inzwischen zwei Bücher geschrieben. Am Mittwoch, dem 2. November und dem 7. Dezember wird sie hierbei von Silke Assmann mit Gitarre und Liedern begleitet. Der Eintritt für das Erzählcafé ist frei, Spende wird erbeten. Das Erzählcafé  findet im Rahmen des Erzählfestivals "Südwestfalen Sagenhaft" statt. Mehr Infos zum Programm von MuT unter www.mut-sauerland.de

Fr. 09.12. Engelsnacht - Musik und Geschichten von Himmelsboten

Denkst du an Engel, bewegen sie ihre Flügel, so behauptet es der Volksmund.
Gerade in dieser bewegten Zeit sind Engel allgegenwärtig und der Wunsch, von solchen Wesen begleitet und beschützt zu werden, ist besonders groß. Und so lädt MuT-Sauerland e.V. in drei verschiedene Kirchen ein, um der beflügelnden Kraft dieser schützenden und erhellenden Gestalten nachzuspüren. Die Erzählerin Tanja W. Schreiber entführt die Zuhörer mit Engelsgeschichten in fantasievolle Gefilde. Den musikalischen Part gestalten die Sängerinnen Juliane Beckmann, Jutta Kunze und Ulrike Wesely mit geistlichem und weihnachtlichem Liedgut. Sigrid Baust umrahmt dieses meditativ beflügelnde Programm mit sphärischen Klängen.
Eintritt: 8 €
Beginn 19 Uhr
Kath. Kirche St. Helena, Wenden-Elben

Sa. 10.12. Der Nikolaus kommt

Im weihnachtlichen Ambiente des Schrabben Hofs freuen sich alle auf den Nikolaus. Damit die Zeit des Wartens nicht zu lange dauert, können die Kinder in der heimeligen Atmosphäre der Theaterscheune eine kleine Theateraufführung besuchen.

Um 17.00 Uhr wird der Nikolaus erwartet.

Anschließend kann man den Abend gemütlich am kleinen Weihnachtsmarkt vertreiben. Für das leibliche Wohl sorgt die Prinzengarde Silberg.

Kostenbeitrag pro Kind: 5 Euro

Die Anmeldung der Kinder ist erforderlich. Kontakt/Anmeldungsmöglichkeiten über: info@mut-sauerland.de

Bei dieser Gelegenheit kann man im Schrabben Hof einen Weihnachtsbaum erwerben.

 

So. 11.12. Drei Monarchen mit dem Weihrauchfass

Kabarettistisch-musikalische Weihnachtsshow
Ist wirklich alles so geschehen, wie es in der Bibel steht? Das meiste schon, aber gerade in der Weihnachtsgeschichte fehlen einige Figuren und Ereignisse. Sie werden von Stefan Keim und Leslie Sternenfeld in dieser Weihnachtsshow kabarettistisch vorgestellt:
Solaf, der Weihnachtsstern, vor dem die Hl. Drei Könige nach Bethlehem flüchten; das erste Weihnachtsmusical um einen Froschkönig, zwei streitende Nikoläuse und weitere vergnüg-liche Überraschungen. Die Kabarettisten beleuchten in ihrem humoristischen Rückblick das vergangene Jahr und erzeugen mit ihrer legendären Weihnachtslieder-Hitparade Lachtränen. Auch wenn manchmal der pure Schabernack getrieben wird – es gehören auch warmherzig-respektvolle Momente zu diesem Abend.
Ein Programm mit zwei aufdrehenden Kabarettisten, fröhlichen Satiren und viel Musik.

Beginn: 17 Uhr
Eintritt: 10 €
Theaterbühne im Kulturgut Schrabben Hof

Fr. 23.12. Engelsnacht - Musik und Geschichten von Himmelsboten

Denkst du an Engel, bewegen sie ihre Flügel, so behauptet es der Volksmund.
Gerade in dieser bewegten Zeit sind Engel allgegenwärtig und der Wunsch, von solchen Wesen begleitet und beschützt zu werden, ist besonders groß. Und so lädt MuT-Sauerland e.V. in drei verschiedene Kirchen ein, um der beflügelnden Kraft dieser schützenden und erhellenden Gestalten nachzuspüren. Die Erzählerin Tanja W. Schreiber entführt die Zuhörer mit Engelsgeschichten in fantasievolle Gefilde. Den musikalischen Part gestalten die Sängerinnen Juliane Beckmann, Jutta Kunze und Ulrike Wesely mit geistlichem und weihnachtlichem Liedgut. Sigrid Baust umrahmt dieses meditativ beflügelnde Programm mit sphärischen Klängen.
Eintritt: 8 €
Beginn 19 Uhr
Kulturkirche Kirchhundem-Silberg

Do. 28.12. Magische Rauhnächte Geschichten & Musik zwischen den Jahren

Wenn das alte Jahr sich dem Ende zuneigt und das neue Jahr schon am Horizont zu erahnen ist leben wir in einer Zwischenzeit, einer Art Niemandsland, in dem (fast) alles möglich ist.
Zwischen der Dankbarkeit des Abschieds und dem Zauber des Neubeginns liegt die magischste Zeit des Jahres – die Rauhnächte.
Das Duo „Wings & Woods“ besteht aus der Erzählerin Tanja W. Schreiber und der Musikerin Tanja S. Prill. Die Künstlerinnen haben sich märchenhaften Worten und mystischen Melodien verschrieben. Mit den Mitteln des Erzähltheaters und moderner Interpretationen laden Wings & Woods ein zu einer betörenden Reise auf den Flügeln der Fantasie zu den Wurzeln der Vorstellungskraft. Lassen Sie sich entführen, bezaubern und ein wenig verwünschen mit Geschichten und Musik zwischen den Jahren.

Beginn 20 Uhr
Eintritt 14 €
Theaterbühne im Kulturgut Schrabben Hof